Dicke Oberarme kaschieren? Wir sagen Ihnen wie!

Was nicht gesehen werden soll, muss versteckt werden. Daher Spaghettiträger meiden und eher zu Blusen mit weiten, längeren Ärmel greifen

Dicke Oberarme kaschieren
Kaum jemand ist laut Statistiken heutzutage mit seiner Figur zufrieden. Die meisten Menschen haben etwas am eigenen Körper auszusetzen. Hierbei ist ein bekanntes Problem die dicken Oberarme, die mit einer gut gewählten Kleidung jedoch gut kaschiert werden können. Für alle, die sich nicht wohlfühlen in ihrer Haut, bietet der folgende Ratgeber die besten Styling-Tipps, wie dicke Oberarme am besten kaschiert werden können. Mollige Oberarme können mit den passenden Oberteilen kaschiert werden Arme mit Stoff bedecken Was nicht gesehen werden soll, muss versteckt werden, was ebenso für die Oberarme gilt. Daher muss dieser Teil des Körpers mit Stoff verdeckt werden. Ideal sind demzufolge Shirts und Kleider mit Arm.weiterlesen...

Mode- und Beautytrends in 2018

Um keine Mode- bzw. Beautytrends zu verpassen, kann man sich an den Trends der Vormonaten orientieren.

Beautytrends 2018
Wenn Sie in diesem Jahr zu den Modetrendsettern gehören wollen, können Sie sich an den großen Modenschauen der letzten Monate orientieren. Auf den Laufstegen der großen Designer in Mailand, Paris, London, New York und Berlin wird gezeigt, was angesagt sein wird. Insbesondere wenn mehrere der großen Modeschöpfer Ähnliches zeigen, werden Sie dieses mit Sicherheit in den Läden und auf den Straßen sehen. Günstige Modeketten, Prominente und Blogger übernehmen, was die namhaften Designer zeigen! Die Hippies sind zurück Es wird bunt dieses Jahr! Das zeichnet sich ganz deutlich bei vielen bekannten Modemarken ab. Das spanische Laben Desigual zeigt schon seit Jahren, dass bunt sehr schick sein kann. Jetzt sind auch andere auf den Geschmack gekommen. Esprit beispielsweise, zeigt Kombinationen aus zarten bestickten Stoffen und derben Jeans im Bohemian Look. Blümchen, Spitze, wallende Kleider, Fransen und sogar Schlaghosen liegen 2018 wieder im Trend und erinnern an die Mode der Hippies in den 60er und 70er Jahren.weiterlesen...

Richtig Schminken - Fortsetzung unseres Hollywood-Style

Lesen Sie im zweiten Teil unseres Hollywoodstyle Artikels, wie Sie das perfekte Make Up zaubern

Frau im Hollywoodstyle
Ach, die Stars und Sternchen sind immer so schön anzusehen, scheinen ohne Pigmentflecken, Fältchen, usw. geboren zu sein. Gott sei Dank gibt es im Internet einige „ungeschminkt“ Schnappschüsse, die uns wieder klar machen, dass weder wir, noch die „schönsten Menschen der Welt“ morgens mit makelloser Haut und strahlendem Blick aus dem Bett springen. Doch wie erreicht man mit wenigen Handgriffen den meist „natürlich“ reinen Teint der Stars? Beim Tages Make Up wird heuer auf Nude Töne gesetzt, zumindest was den Hauttyp und die Augenpartie angeht. Sowohl bei den Augen, als auch auf Wangen, Stirn und Co, sind hautfarbene Paletten total angesagt.weiterlesen...

Stylen wie in Hollywood leicht gemacht

Machen Sie es den Schönen und Reichen nach, Stylingtipps um mit einfachen Mitteln selbst den Holywood Look zu schaffen

Frau im Hollywood-Style
Als LeserIn dieses Blogs sind Sie bestimmt auch „Stammgäste“ auf den Instagram,Twitter und Facebook Pages der Promis. Schön, humorvoll und immer top gestyled - selbst auf Fotos, die „gleich nach dem Aufstehen“ aufgenommen wurden. Besonders beeindruckend finde ich ja immer die Haare und das Make Up der Hollywood Ladies - die Mode, die Autos, die Villen, das alles ist natürlich auch meist spitze, aber mir darüber Gedanken zu machen, lässt mein Portemonnaie nicht zu.weiterlesen...

Erfahrung mit Produkten für trockenes und widerspenstiges Haar

Lesen Sie im zweiten Teil welche Erfahrungen ich mit Haarpflegeprodukten für trockenes und sprödes Haar gemacht habe

Frau Haare Spülung
Nachdem mich mein Ausflug in die Welt der natürlichen Produkte eher wenig überzeugen konnte, habe ich mich wieder auf die altbewährten Mittel eingelassen. Shampoos, Kuren und Conditioner von den bekannten Marken aus Drogerie und Friseursalon. Eine tolle Wirkung erzielte meine erste Wahl, die BC Fibre Force Serie von Schwarzkopf. Sie soll die Haare innerhalb von ein paar Monaten quasi völlig reparieren. Auf Anraten meiner Friseurin habe ich mir hier gleich die gesamte Palette besorgt, Shampoo, Kur, Conditioner, Spray und Infusionen. Mit einem Preis von ungefähr 20€ pro Produkt (die Infusions Shotss waren noch deutlich teurer), ist mir das Lachen aber schon bei der Kassa vergangen. Nun gut, da ich einfach hoffte, dass es hält was es verspricht, habe ich es gemeinsam mit meiner beleidigten Kreditkarte nach Hause getragen. weiterlesen...