Lesen Sie die Fortsetzung unseres TV-Serien Überblicks

Lesen Sie in unserem zweiten Teil "Beste TV-Serien" alles über "The Walking Dead" bis zu "The Bridge"

Frau mit Fernbedienung
Nachdem Sie den ersten Teil von "Die Besten TV-Serien" gelesen haben, sind Sie sicher schon neugierig auf die Fortsetzung. Die nächste Serie, die ich vorstellen möchte, ist „The Walking Dead“, zu deutsch die wandelnden Toten. Es handelt sich um eine US-amerikanische Fernsehserie, die auf der gleichnamigen Comicserie von Robert Kirkman und Tony Moore basiert. Sie wird momentan in der fünften Staffel ausgestrahlt und ist so erfolgreich, dass bereits vor der aktuellen, eine sechste Staffel angekündigt wurde. Die Serie spielt im Südosten der Vereinigten Staaten, und erzählt vom Kampf einer kleinen Gruppe Überlebender nach einer weltweiten Zombie Apokalypse. Die Gruppe ist auf der Suche nach einer dauerhaften, sicheren Bleibe – und diese Aufgabe wird permanent und ohne Vorwarnung durch die Untoten zum Lauf gegen die Zeit und zur tödlichen Reise. Durch die Überfälle der Zombies wird die Gruppe stetig kleiner, nicht nur durch die verheerenden Bisse der Untoten, sondern auch durch Abspaltungen oder Selbstmorde. weiterlesen...

Die Besten TV-Serien Teil 1

Ob Sie TV-Serien mögen oder nicht, diese haben teilweise hohe Einschaltquoten. Lesen Sie unserem Überblick.

TV Serie schauen
Da das neue Jahr klassisch mit einem eher unproduktiven ersten Jänner beginnt, habe ich heuer etwas gemacht, was ich sonst kaum mache. Neben dem Neujahrskonzert, einem guten Brunch und einem ausgiebigen Spaziergang durch die verschneite Natur, habe ich begonnen, dem Rat meines Onkels zu folgen, und die erste Folge „Breaking Bad“ geschaut. Da ich eigentlich kein Fernseh- und Serien Fan bin, hat es mich sehr verwundert, dass ich dennoch von Anfang an sehr gefesselt war. Und weil Serien eine ganz gute Beschäftigung sind, um verregnete, graue Feierabende zu verbringen, möchte ich nun die (angeblich) besten Serien aller Zeiten vorstellen. Beginnen werde ich natürlich mit Breaking Bad, das in den meisten Filmseiten und Movieblogs unter den Top 3 rangiert. Hier geht es um Walter White (Bryan Cranston, den meisten wohl bekannt als Vater aus „Malcolm mittendrin“ / „Malcolm in the middle“), der ein eigentlich tristes Leben führt. weiterlesen...

Vorsätze formulieren und die Einhaltung planen

Oft hilft es die Neujahrsvorsätze zu formulieren und die Einhaltung minutiös zu planen, damit diese umgesetzt werden können.

Jahresplan
Vielen Menschen hilft es, Ihre Ziele nicht nur als Ziele zu formulieren - sondern den ganzen Weg dahin durchzuplanen und aufzuschreiben. Setzen Sie sich an einen Tisch, nehmen Sie sich Zeit, Stift und Zettel und machen Sie ein Brainstorming. Als aller erstes schreiben Sie Ihr Ziel auf. Danach alle Aktionen, die nötig sind, um es zu erreichen. Sie müssen hier noch nicht darauf achten, in welcher Reihenfolge Sie sie aufzählen - Hauptsache, Ihre Gedanken sind niedergeschrieben. Ein Trick, der einigen Bekannten dabei hilft, ist die richtige Formulierung der Aufgabenstellung: “Was müsste ich tun, um mein Ziel MORGEN zu erreichen?” Völlig egal, ob dies unrealistisch ist… Sie werden staunen, was Ihnen dabei alles einfällt. Danach können Sie sich ruhig eine Pause gönnen, Ihr Gehirn wird sich unterbewusst weiter mit Ihrem Ziel beschäftigen und nach dem perfekten Weg dahin suchen.weiterlesen...

Neujahrsvorsätze nicht nur vornehmen, sondern einhalten

Vorsätze sind schnell gefasst, das Einhalten dieser ist da schon viel schwerer. Mit unseren Tipps halten Sie Ihre Vorsätze jetzt ein.

Neujahrsvorsatz
“Ich werde weniger essen. Und wenn ich esse, dann natürlich gesund.” “Es reicht. Ich will nicht mehr so faul sein, ich mache 2015 täglich Sport!” “Ich sage meinem Chef / meiner Schwiegermutter / .... endlich meine Meinung.” “Ich trinke keinen Alkohol mehr und höre heuer wirklich auf zu rauchen.” Dies und viele andere, sind klassische Vorsätze fürs neue Jahr. Pünktlich zum Jahreswechsel beginnt man sich Gedanken zu machen, was man in den letzten 300 Tagen hätte besser machen können. Schlechtes Gewissen und die Einsicht, dass vielleicht doch nicht alles, was im Moment lustig schien, wirklich klug war. Es fällt sofort auf, dass sich die meisten Vorsätze um das Thema Gesundheit und / oder das eigene Aussehen drehen.weiterlesen...

Silvester feiern - daheim und in anderen Kulturen

Silvester bei Fondue, einem Gläschen Wein und als Abschluß Sekt. Aber wie wird Silvester in anderen Kulturen gefeiert?

Silvesterfeier
Weihnachten ist vorbei, die Christkindlmärkte haben geschlossen und das schlechte Gewissen über die Feiertage regelmäßig gevöllert zu haben, setzt beim Anprobieren der Jeans endgültig ein. Um mich davon abzulenken, dass weder meine Laune, noch meine Figur bereit fürs neue Jahr ist, habe ich mich nach den außergewöhnlichsten Bräuchen, Partys und Ideen für Silvester umgesehen. Bei beinahe jedem von uns sieht der Abend des 31. Dezember gleich aus. Raclette, Fondue oder andere Köstlichkeiten werden mit ein paar Gläschen Wein oder Sekt hinuntergespült. Kurz vor Mitternacht wird Dinner for One geschaut, dann der Countdown - und um Punkt 12 wird Feuerwerk geschaut und Mitternachtswalzer getanzt. Nette Gespräche, Gesellschaftsspiele oder Filme mit der Familie und / oder Freunden runden den Abend ab; ein paar wenige lassen ihn auch in einem Club oder einer Bar ausklingen, was mich persönlich schlicht nicht interessieren würde.weiterlesen...