Das passende Outfit für Silvester finden

Silvester naht und damit auch die große Party um gut ins neue Jahr zu rutschten. Lesen Sie dazu unsere Bekleidungstipps

Die weihnachtlichen Feiertage sind vorüber, die letzten Reste der Festessen und Kekse sind verdaut und alle Geschenke wurden überreicht – die schönste, und zugleich stressigste Zeit des Jahres neigt sich ihrem Ende. Und mit ihr auch das Jahr selbst. Doch mit dem nahenden Silvesterabend stellt sich die Frage: in welchem Outfit werde ich den alljährlichen Mitternachtswalzer tanzen?
Silvester ist ein wunderbarer Tag – voller Hoffnung, guter Vorsätze und in Feierlaune begrüßt man das neue Jahr. Verglichen mit Weihnachten darf es am letzten Abend 2013 gerne etwas rockiger und auffälliger sein. Wenn Sie, der Besinnlichkeit zuliebe, Weihnachten auf knallige Farben verzichteten, können Sie am Silvesterabend beruhigt etwas tiefer in den Farbtopf greifen – bunte Blusen, ein pinkes Kleid oder knallige Accessoires erinnern an ein schillerndes Feuerwerk und sind der perfekte Blickfang am 31.12. Overdressed? Fehlanzeige! Erlaubt ist, was Spaß macht! Besonders hoch im Kurs stehen (wie so oft) paillettenbesetzte und glitzernde Kleider – gerne werden auch Animalprints gesehen. Mein persönlicher Favorit sind Hotpants in auffälligen Stoffen, beispielsweise aus Seide, Samt, Spitze oder Leder.

Je nach Art des Festes können sie perfekt sowohl zu klassischen Blusen oder auffälligen Tops kombiniert werden, und geben mir das Gefühl, etwas ausgefallener und individueller gekleidet zu sein, als die meisten anderen. Für Frauen, die sich ungern beinfrei oder einfach lieber klassisch zeigen, eignen sich Marlenehosen (z.B.: chic in schwarz, kombiniert mit einer Seidenbluse) oder Hosenanzüge, denen man mit einem auffälligen, eventuell glitzernden, Blazer etwas Silvester-Feeling geben kann. Das Tüpfelchen auf dem „i“ verschaffen uns dieses Jahr Jacken mit Wasserfallkragen und/oder Ledereinsätzen.  Wem das zu kühl ist, der kann auch beruhigt auf die angesagten Kunstfell-Modelle zurückgreifen – nicht nur am Weg zur Party, nein, auch als ärmellose Indoor-Variante, zeugen sie von Trendbewusstsein.
Wer das „Glück“ hat, das Mitternachts-Feuerwerk schneefrei oder am geschützten Balkon anzusehen, darf gerne auffälliges Schuhwerk auspacken: rote Heels oder angesagte glitzerbesetzte Pumps, runden ihr Outfit ab.
Auch Ihr Liebster kann das neue Jahr etwas ausgefallener begrüßen: edle Materialien wie Seide und Samt, farbige Anzüge oder - statt dem Jacket – eine passende Weste… Voila, 2014 kann kommen.
Falls Sie noch kein passendes Outfit haben, keine Sorge: direkt nach dem Fest der Liebe beginnen viele Geschäfte mit dem Winter-Sale. Leider nutzt dies auch eine Masse shoppingfreudiger Menschen, um ungeliebte Geschenke umzutauschen, oder Weihnachtsgutscheine einzulösen… Gut fürs Börserl, schlecht für die Nerven. Aber getreu dem Motto „stay positive“, kann ich nur sagen: nach einem stressigen Tag im Einkaufszentrum schmeckt das erste Gläschen Sekt gleich doppelt so gut! In diesem Sinne wünsche ich allen LeserInnen ein wunderbares Silvester und vor allem ein gesundes, glückliches und erfülltes Jahr 2014!