Was soll ich zur nächsten Party anziehen?

Wieder einmal schön ausgehen oder eine Nacht im Club verbringen, das weckt bei jedem eine gute Stimmung.

Doch das böse Erwachen trifft uns allerspätestens vor dem Kleiderschrank wieder. Die berühmt berüchtigte Frage steht im Raum. Was soll ich bloß anziehen?
Ein ganzer Schrank voller Kleider und trotzdem ist nicht brauchbares dabei, dass Ihnen an diesem Abend gefällt. Wir schaffen jetzt Abhilfe. Aus alt mach neu! So heißt das Motto für all die alten Oberteile mit Blümchenmuster, die Wir schon fünf Jahre nicht mehr getragen haben, die uns aber trotzdem zu schade zum Wegschmeißen sind.

Klasse Tipp hierfür: Man nehme einen Mini-Rock in Lack- oder Satinoptik, das alt T-Shirt und eine längere Kette mit goldenem Anhänger, z.B. eine Eule. Zusammen angezogen wird diese Kombi zu einem super hippen Partyoutfit, dass derzeit alle Welt trägt und man in allen Clubs und Bar wiederfindet.

Die schwarzen Treter waren auch mal hübscher?

Auch hier hilft ein einfach Trick Abhilfe. Einfach bei den schwarzen Higheels den Absatz mit einem Nagellack rot lackieren und auf die Vorder- und Seitenteile ein paar kleine Dekoblumen kleben (oder wenn man diese nicht zur Hand hat einfach mit dem Nagellack rote Tupfer aufmalen) schon hat man einen nigelnagelneuen stylischen Schuh aus den alten langweiligen Tretern gezaubert. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt, verzieren Sie Ihre Schuhe nach Lust und Laune und machen Sie dann zugleich noch ein Unikat, das niemand außer Sie besitzt daraus. Das wird so leicht keiner Nachmachen - spricht für einen echten Hingucker!

So erstellen Sie sich selbst entworfene Outfits und zugleich haben Sie mit Sicherheit immer die passenden Schuhe zum neuen Kleid. Wenn nicht machen Sie sich einfach selbst welche. Kostet wenig und macht aus den Sachen die man eigentlich schon in den Müll befördern wollte hübsche fast "neue" Klamotten.

Achselbehaarung - pfui! -Nein Danke!

Sie sollten Sich in Ihrer eigenen Haut wohlfühlen, denn nur dann haben Sie auch wirklich eine gute Ausstrahlung, was nur zum Vorteil für Sie sein kann.
Also ab in die Wanne, ab mit den ganzen lästigen Härchen und weg mit den alten Nagellackresten von vor drei Wochen, nehmen Sie sich etwas Zeit für Körperpflege und bringen Sie sich wieder auf Vordermann. Ihr Körper wird es Ihnen danken und nach der Party bestimmt auch der Mann, auf den Sie es schon die letzten drei Discobesuche abgesehen haben. Also weg mit den nervigen Stoppeln und hoch mit den Haaren und Sie müssen sich nicht schämen, wenn Ihnen ein männlicher Artgenosse einmal einen Schritt näherkommt.

Makeup, Passen Sie ihr Make Up dem Anlass an - Maske oder Pura Natura?

Wählen Sie Ihre Schminke passend zu den Farben der Schuhe und dem Oberteil und überlegen Sie sich gut, in welcher Stärke Sie die Farben in Ihrem Gesicht auftragen wollen. Muss es denn zum Dinner ein zwei Zentimeter dicker Lidstrich mit Smokey Eyes Look sein? oder reicht es wenn Sie für die Disco ein bisschen Puder auflegen? Wägen Sie getrost ab, wo es denn mal ein bisschen mehr und wo denn ein bisschen weniger sein darf. Und denken Sie, weniger ist manchmal mehr, vor allem wenn es um die Partnerjagt geht. Viele Männer scheuen sich vor dem Gedanken am Morgen danach neben einer Frau aufzuwachen, die Sie am vorherigen Abend noch ganz anders in Erinnerung hatten. Ebenso wie wir weiblichen Wesen es nicht begrüßen würden, wenn wir glaubten wir hätten den vermeintlichen Traumprinzen abgeschleppt und am folgendem Morgen stellt er sich doch nur als der Froschkönig von gegenüber heraus. Solche Verkleidungen eignen sich nur für einen Maskenball. Zudem haben viele Männer eine Schwäche für die Natürlichkeit einer Frau, was für uns Mädels bedeutet, weniger Schminke - mehr Gesicht zeigen meine Damen.

Sollte Ihr dann alle Eure neue Kleider-Kombi anhaben, dazu die selbst verzierten Higheels, alle Härchen vom Körper entfernt und den neuen Nagellack nicht nur auf den Schuhen aufgetragen hinzu eine passend ausgewählte Gesichtsbemalung gewählt, dann fehlt nur noch die extra Portion Ausstrahlung. Auch hierzu gibt es ein Rezept, klein, einfach und schnell für jeden Tag.

Stellt euch vor den Spiegel, schaut euch einmal von oben bis unten an und sagt euch selbst wie gut es euch geht und wie gern Ihr euch habt.

So ein Satz könnte zum Beispiel lauten: "Ich bin glücklich und ich bin wunderschön, so wie ich bin." Dann kann an diesem Tag einfach nichts mehr schieflaufen. Mit dieser Portion an Motivation lässt sich der Tag einfach leichter durchleben. Und sollte es doch nicht für den ganzen Tag reichen, dann ab vor den Spiegel raus mit dem Sätzchen und schon geht es wieder dreimal besser.

Wer nun abends vor dem Schrank steht und grübelt, der kann sich das Nachdenken sparen, Ihr könnt alles tragen solang Ihr euch darin wohlfühlt. Das perfekte Partyoutfit besteht nämlich nicht nur aus den Kleidern, Röcken, Hosen und T-Shirts die Ihr anhabt, vielmehr trägt die Ausstrahlung und die Motivation einen großen Teil dazu bei, was euch anziehend macht und was Ihr gerne anzieht. Denn von Ihnen schöne Menschen kann von außen Garnichts entstellen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!